Erhaltung von Schienenfahrzeugen verbessert Kosteneffizienz